3. Spieltag der Steiner Fa-Junioren in Laufenburg 08.10.17

 

Am heutigen verregneten Sonntag trafen wir uns in Laufenburg zum zweitletzten Spieltag der Hinrunde. Wegen den Herbstferien mussten wir auf einige Spieler verzichten und die zwei angemeldeten Mannschaften etwas durchmischen.

 

Alle 6 Spiele konnten heute gewonnen werden und dies in der 2. Stärkeklasse. Erfreulich ist zu berichten, dass alle Spieler heute mindestens 1 Tor erzielen konnten. Insgesamt schossen wir 48 Tore.  Die Kinder zeigten sich spielfreudig und machten schön herausgespielte Tore, manchmal durch einen Freistoss, mit dem schwächeren Fuss oder sogar mit einem Absatztrick. Unser Torhüter hatte heute nicht viel Arbeit, da die Mannschaft wenige Torchancen zuliessen, war aber wenn nötig stets zur Stelle. Es war heute wiederum eine super Mannschaftsleistung des gesamten Teams - BRAVO!!!!

 

Der 4. und letzte Spieltag steht dann am 22.10.2017 in Stein an. Wir hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung an unserem Heimspieltag.

 

Spieltelegramme:

Laufenburg -Stein 2:11
Lorin (2x), Leon (3x), Emre (6x)

 

Nordstern- Stein 2:6
Luis (2x), Emre (2x), Leon (1x), Randy (1x)

 

Stein-Möhlin 8:1
Leon (3x, davon 1x Absatztor), Mustafa (2x), Emre (2x), Randy (1x)

 

 

 

Aesch-Stein 2:7
Luis (2x), Randy (2x, davon 1x Freistosstor), Nikolas(1x), Leon(1x), Mustafa(1x)

 

Stein-Möhlin 8:0
Luis(3x), Emre(2x), Mustafa(2x), Lorin(1x)

 

Augst- Stein 5:8
Emre(5x), Randy(2x), Leon(1x)

 

 

 

Für Stein spielten: Elia, Leon, Emre, Lorin, Luis, Mustafa, Randy, Nikolas

 

es fehlten: Sarah, Enes und Ruslan (alle Ferien), Yll (krank)

 

0 Kommentare

2. Spieltag der Steiner Fa-Junioren in Pratteln 24.09.2017

 

Nach einem sehr starken Auftritt der Fa-Junioren in Rheinfelden, mit klaren Siegen über den FC Rheinfelden rot, Bubendorf gelb und einem mehr als verdienten Unentschieden gegen Oberdorf a stand nun heute der 2. Spieltag in Pratteln an.

 

Da wir keine 2. Mannschaft nachmelden konnten, trafen sich 7 Junioren, Trainer, Eltern sowie Fans  um 8.45 Uhr auf dem Parkplatz Bustelbach. Einige Kinder verspürten noch kleine Nachwehen vom sehr intensiven aber mehr als erfolgreichen Sponsorenlauf vom vergangenen Freitag. Jedes Kind überwand an diesem Lauf nach 20 Minuten unser eigenes Mannschaftsziel von 3km, wobei Leon, Ruslan und Randy sogar die 4km Marke knackten.

SUPER LEISTUNG VON ALLEN – EINFACH NUR TOP!!!!

 

In Pratteln angekommen und sogleich auch umgezogen, trafen wir nach einem kurzen aber intensiven Einlaufen auf den FC Frenkendorf a. Nach einem sehr guten und fairen Spiel mit zum Teil schön herausgespielten Toren, bezwangen wir den Gegner verdient mit 3:2, nach Toren von Luis, Yll und Lorin.

 

Im 2. Spiel ging man früh mit 2 Toren von Yll und Randy in Führung. Durch diese frühe Führung wurden einige Spieler leicht  überheblich und wir kassieren innert weniger Sekunden 2 völlig unnötige Tore. Bei denen die Verteidiger viel zu weit aufgerückt waren - und Elia dadurch in Stich liessen. Dieser Weckruf kam genau zur richtigen Zeit und wir konnten das Spieldiktat mit einer kämpferischen Leistung wieder ans uns reissen. Nach starken Schlussminuten und einem Tor von Leon entschieden wir das Spiel mit 3:2 zu unseren Gunsten.

 

Kurz danach stand schon Spiel 3 gegen den FC Wallbach a an. Nach einem nie gefährdeten Sieg bei dem unser Torhüter Elia genau einen Ballkontakt hatte -  und dieser auch noch ein Rückpass von Randy war , gewannen wir deutlich mit 11:0 nach Toren von Luis (4x), Yll (1x), Lorin (3x) sowie Randy (3x).

 

Nun wartete im Spiel 4 mit dem FC Augst a der wohl stärkste Gegner am heutigen Tag. Da wir von der ersten Sekunde an total überrascht waren von der Hartnäckigkeit des Gegners, stand es schon nach 2 Minuten 2:0 für den Gegner! Nach einer danach sehr guten Mannschaftsleistung kamen wir mit viel Kampf und Wille wieder bis zum 3:3 heran, nach Toren von Randy, Lorin und einem Kopfballtor von Yll. In den Schlussminuten setzte sich aber die Mannschaft des FC Augst a verdient mit 5:3 durch.

 

Wiederum war dies eine mehrheitlich tolle Leistung des ganzen Teams – WEITER SO!!

Für den FC Stein spielten: Elia, Enes, Luis, Leon, Yll, Randy, Lorin

0 Kommentare

2. Rynacher Pfingst-Cup 2017 Junioren Fa

mehr lesen 0 Kommentare

Junioren Fa Verbandsturnier Frenkendorf

 

VS/ Nach unserem guten Heimturnier in Stein, mit 2 Siegen und 1 Unentschieden, durften wir heute bei sommerlichem Wetter nach Frenkendorf zum Turnier gehen.

 

Leider haben kurzfristig 2 Spieler abgesagt und wir konnten nur mit einem 6-Mann Kader antreten.

 

 

Im ersten Spiel bezwangen wir den Lokalmatador Frenkendorf, von Anfang an waren wir die bessere Mannschaft und gewannen dank super Spielzügen dieses Spiel mit 8:0.

 

 

Nun mussten wir gegen den SV Augst antreten, obwohl sie körperlich klar überlegen waren, konnten wir mit unserer Schnelligkeit und schönem Zusammenspiel auch dieses Spiel mit 6:1 für uns entscheiden.

 

 

Im dritten Spiel war Frenkendorf a unser Gegner. Das Spiel war in den ersten Minuten sehr ausgeglichen und wir merkten sofort, dass sie unser stärkster Gegner waren, trotzdem konnten wir uns am Schluss mit einem 5:2 durchsetzen. 

 

Jetzt wollten wir unser letztes Spiel gegen SV Muttenz natürlich auch noch gewinnen. Diesmal verschliefen wir jedoch den Anfang total und wir gerieten schnell in Rückstand.

 

Muttenz hätte sogar die Gelegenheit gehabt zu erhöhen, aber unser Torwart verhinderte schlimmeres. Endlich erzielten wir den Ausgleich und das Selbstvertrauen kam wieder.

 

 

Jetzt waren wir wach und machten ein Tor nach dem anderen. Am Schluss gewannen dieses Spiel klar mit 9:2.

 

Die Kinder haben heute eine SUPER Leistung gezeigt, nicht nur wegen den 4 Siegen, sondern auch wegen dem schönen Zusammenspiel. Zeitweise spielten wir einen Traumfussball.

 

 

Ich bin mächtig stolz auf meine Mannschaft. Macht weiter so. Ein grosses Dankeschön geht auch an Oezen Bostan, der mich bis Ende Saison unterstützen wird.

 

 

Für Stein spielten: Arian Bajrami, Endrit Zekaj, Levin Sicola, Aris Graziano, Emre Bostan und Francesco Noto.

0 Kommentare

EBL Binggis Cup 2016 Laufen

 

Um 08.00 Uhr hatten wir Besammlung zu unserem 1. Hallenturnier von dieser Saison. Wir reisten nach Laufen zum EBL Binggis Cup 2016. Für die Kinder war dies Turnier eine schwere Aufgabe, da wir erst 1 Hallentraining in den Beinen hatten. Das erste Spiel hätten wir gegen den FC Breitenbach bestreiten müssen, leider sind die Gegner nicht gekommen und wir gewannen das Spiel 3:0 Forfait. Anstelle dieses Spiels machten wir ein Freundschaftsspiel gegen den FC Allschwil b. Dieses Spiel gewannen wir 7:3.

 

Im zweiten Spiel mussten wir gegen den FC Ettingen spielen. Es war von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel. Das Schlussresultat war dann unentschieden, 4:4. Was zu erwähnen ist, den Ettinger hätte ein Tor annulliert werden müssen, da sie ein Tor vor der Mittellinie geschossen haben. Wir nahmen aber das Resultat ohne grosse Diskussionen entgegen. Das dritte Spiel mussten wir gegen den Lokalmatador FC Laufen c. Es musste eine Steigerung geben und die Kinder reagierten super und gewannen mit 6:2. Im vierten Spiel mussten wir gegen den FC Zwingen b spielen. Von Anfang an waren wir klar die bessere Mannschaft und wir entschieden dieses Spiel 13:0 zu unseren Gunsten. Im letzten Spiel mussten wir unbedingt gewinnen um dieses Turnier zu gewinnen. Wir mussten nun gegen den FC Allschwil b antreten, gegen diese haben wir am Anfang ein Freundschaftsspiel bestritten. Auch dieses Spiel gewannen wir ohne grosse Probleme 3:0. Gleich im Anschluss fragte uns noch der FC Ettingen um ein Freundschaftsspiel an, da ja wie erwähnt der FC Breitenbach nicht erschienen ist. Das Spiel wurde wie ein Final, da wir punktegleich waren. Wir gingen aber total unkonzentriert in das Spiel und lagen schon sehr schnell 4:1 in Rückstand. Die Kinder zeigten eine Reaktion und wir konnten am Schluss noch ein 5:5 unentschieden holen. Wenn wir nicht etliche Torchancen ausgelassen hätten, hätten wir auch dieses Spiel gewinnen können. Jetzt war die Spannung sehr gross, denn wir wussten immer noch nicht wer das Turnier gewonnen hat. Dank einem Tor mehr als der FC Ettingen, gewannen wir dieses Turnier verdient.

 

 

Im Anschluss, gab es das Rangverlesen und die Kinder konnten fröhlich die Medaille und den Pokal abholen. Für das ganze Team gab es sogar noch einen schönen Puma Ball als Geschenk, den werden wir nun als Trainingsball benutzen.

 

 

Wir Trainer sind sehr stolz auf die Super Leistung der gesamten Mannschaft. Bravo Kinder, macht weiter so.

 

 

Ein grosses Kompliment geht auch an den FC Laufen für das super organisierte Turnier ohne lange Wartezeiten.

 

 

Jan & Vincenzo

 

0 Kommentare