2. Rynacher Pfingst-Cup 2017 Junioren Fa

mehr lesen 0 Kommentare

Junioren Fa Verbandsturnier Frenkendorf

 

VS/ Nach unserem guten Heimturnier in Stein, mit 2 Siegen und 1 Unentschieden, durften wir heute bei sommerlichem Wetter nach Frenkendorf zum Turnier gehen.

 

Leider haben kurzfristig 2 Spieler abgesagt und wir konnten nur mit einem 6-Mann Kader antreten.

 

 

Im ersten Spiel bezwangen wir den Lokalmatador Frenkendorf, von Anfang an waren wir die bessere Mannschaft und gewannen dank super Spielzügen dieses Spiel mit 8:0.

 

 

Nun mussten wir gegen den SV Augst antreten, obwohl sie körperlich klar überlegen waren, konnten wir mit unserer Schnelligkeit und schönem Zusammenspiel auch dieses Spiel mit 6:1 für uns entscheiden.

 

 

Im dritten Spiel war Frenkendorf a unser Gegner. Das Spiel war in den ersten Minuten sehr ausgeglichen und wir merkten sofort, dass sie unser stärkster Gegner waren, trotzdem konnten wir uns am Schluss mit einem 5:2 durchsetzen. 

 

Jetzt wollten wir unser letztes Spiel gegen SV Muttenz natürlich auch noch gewinnen. Diesmal verschliefen wir jedoch den Anfang total und wir gerieten schnell in Rückstand.

 

Muttenz hätte sogar die Gelegenheit gehabt zu erhöhen, aber unser Torwart verhinderte schlimmeres. Endlich erzielten wir den Ausgleich und das Selbstvertrauen kam wieder.

 

 

Jetzt waren wir wach und machten ein Tor nach dem anderen. Am Schluss gewannen dieses Spiel klar mit 9:2.

 

Die Kinder haben heute eine SUPER Leistung gezeigt, nicht nur wegen den 4 Siegen, sondern auch wegen dem schönen Zusammenspiel. Zeitweise spielten wir einen Traumfussball.

 

 

Ich bin mächtig stolz auf meine Mannschaft. Macht weiter so. Ein grosses Dankeschön geht auch an Oezen Bostan, der mich bis Ende Saison unterstützen wird.

 

 

Für Stein spielten: Arian Bajrami, Endrit Zekaj, Levin Sicola, Aris Graziano, Emre Bostan und Francesco Noto.

0 Kommentare

EBL Binggis Cup 2016 Laufen

 

Um 08.00 Uhr hatten wir Besammlung zu unserem 1. Hallenturnier von dieser Saison. Wir reisten nach Laufen zum EBL Binggis Cup 2016. Für die Kinder war dies Turnier eine schwere Aufgabe, da wir erst 1 Hallentraining in den Beinen hatten. Das erste Spiel hätten wir gegen den FC Breitenbach bestreiten müssen, leider sind die Gegner nicht gekommen und wir gewannen das Spiel 3:0 Forfait. Anstelle dieses Spiels machten wir ein Freundschaftsspiel gegen den FC Allschwil b. Dieses Spiel gewannen wir 7:3.

 

Im zweiten Spiel mussten wir gegen den FC Ettingen spielen. Es war von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel. Das Schlussresultat war dann unentschieden, 4:4. Was zu erwähnen ist, den Ettinger hätte ein Tor annulliert werden müssen, da sie ein Tor vor der Mittellinie geschossen haben. Wir nahmen aber das Resultat ohne grosse Diskussionen entgegen. Das dritte Spiel mussten wir gegen den Lokalmatador FC Laufen c. Es musste eine Steigerung geben und die Kinder reagierten super und gewannen mit 6:2. Im vierten Spiel mussten wir gegen den FC Zwingen b spielen. Von Anfang an waren wir klar die bessere Mannschaft und wir entschieden dieses Spiel 13:0 zu unseren Gunsten. Im letzten Spiel mussten wir unbedingt gewinnen um dieses Turnier zu gewinnen. Wir mussten nun gegen den FC Allschwil b antreten, gegen diese haben wir am Anfang ein Freundschaftsspiel bestritten. Auch dieses Spiel gewannen wir ohne grosse Probleme 3:0. Gleich im Anschluss fragte uns noch der FC Ettingen um ein Freundschaftsspiel an, da ja wie erwähnt der FC Breitenbach nicht erschienen ist. Das Spiel wurde wie ein Final, da wir punktegleich waren. Wir gingen aber total unkonzentriert in das Spiel und lagen schon sehr schnell 4:1 in Rückstand. Die Kinder zeigten eine Reaktion und wir konnten am Schluss noch ein 5:5 unentschieden holen. Wenn wir nicht etliche Torchancen ausgelassen hätten, hätten wir auch dieses Spiel gewinnen können. Jetzt war die Spannung sehr gross, denn wir wussten immer noch nicht wer das Turnier gewonnen hat. Dank einem Tor mehr als der FC Ettingen, gewannen wir dieses Turnier verdient.

 

 

Im Anschluss, gab es das Rangverlesen und die Kinder konnten fröhlich die Medaille und den Pokal abholen. Für das ganze Team gab es sogar noch einen schönen Puma Ball als Geschenk, den werden wir nun als Trainingsball benutzen.

 

 

Wir Trainer sind sehr stolz auf die Super Leistung der gesamten Mannschaft. Bravo Kinder, macht weiter so.

 

 

Ein grosses Kompliment geht auch an den FC Laufen für das super organisierte Turnier ohne lange Wartezeiten.

 

 

Jan & Vincenzo

 

0 Kommentare

Junioren Fa Training mit Thai Box Schweizer Meister

mehr lesen 0 Kommentare

Junioren Fa präsentieren einen neuen Trikot - Sponsor und starten erfolgreich in die neue Saison

 

Die Fa-Junioren des FC Stein erreichten am Sommerturnier vom FC Diegten-Eptingen den sehr guten 3. Turnierplatz. Nach 3 klaren Siegen und einer Niederlage in der Gruppenphase gings im Halbfinal mit einem 2:2 gegen den FC Bubendorf ins Penaltyschiessen. Leider wurde dieses knapp verloren.
Das Spiel um den dritten Platz wurde nach einen 1:1 wiederum im Penaltyschiessen entschieden. Diesmal hatten die Steiner die besseren Nerven gegen den FC Bützberg und gewannen den kleinen Final. Somit resultierte der sehr gute 3. Rang am ersten Turnier der Saison 2016/2017.

 

 

Stolz sind die Fa-Junioren auch auf ihre neuen Trikots, gesponsert von der Firma SI Group Switzerland GmbH mit Sitz in Pratteln. Die Frage wieviel die neuen Trikots zum guten gelingen des ersten Turniers beigetragen haben bleibt offen.. Die Fa – Junioren und der FC Stein bedanken sich aber ganz herzlich beim Sponsoren.

0 Kommentare