Senioren 40+ FC Eiken / Stein mit toller Leistung nach Wintereinbruch

Senioren 40+ Meisterklasse FC Eiken / Stein 3:1 FK Beograd Basel

Gse/ Die Senioren 40+ des FC Eiken / Stein empfingen am Mittwochabend, den 19. April 2017 den FK Beograd aus Basel auf dem heimischen Sportplatz Netzi in Eiken. Wer hätte gedacht, dass dieses Spiel nach einem Wintereinbruch mit sehr tiefen Temperaturen stattfinden wird? Denn der Sportplatz Netzi befand sich in einem sehr tollen Zustand. Herzlichen Dank an Anlagewart Karl Bachmann. Zum Spiel, die Gäste aus Basel sind bekannt als sehr technisch versierte Mannschaft, dies bewiesen Sie auch in diesem Spiel. Spielmacher Samir Tabakovic ex -FCB, konnte seine Klasse mehrmals aufblitzen lassen. Doch auch die Fricktaler hatten mit Mario Cantaluppi einen ex -FCB Spieler in seinen Reihen, der auch seine Klasse mehrmals aufblitzen liess. Bereits in der 2.min konnte das Heimteam durch Franco Olivadese mit 1:0 in Führung gehen. Dies liess aber die Gäste nicht aus dem Konzept bringen. Mit stets gefährlichen Konter, beunruhigten Sie die Fricktaler Hintermannschaft. Leider verpasste es das Heimteam, in der Anfangsphase nach sehr guten Chancen dieses Spiel vorzeitig zu entscheiden. Die Quittung folgte in der 16.min, nach einem tollen Angriff der Gäste, stand es gegen den Spielverlauf 1:1. Jetzt war dieses Spiel ausgeglichen. Doch Spielführer Alex Käser nahm zusammen mit Claudio Cangeri das Spieldiktat wiederum in die Hand. Mit dem Remis gingen beide Mannschaften in die verdiente warme Teepause. In der Pausenbesprechung, fanden die Trainer Grunder und Zuppinger anscheinend die richtigen Worte. Denn das Heimteam schaltete in der zweiten Halbzeit einen Gang höher. Mit schönen Kombinationen, beschäftigten Sie mehrmals die Hintermannschaft von FK Beograd.

 

In der 58.min wurden die grossen Bemühungen endlich belohnt. Goalgetter Marcel Würsten konnte mit einem Traumtor den längst fälligen 2:1 Führungstreffer erzielen. Doch dieses Spiel war noch längst nicht entschieden, denn die Gäste suchten jetzt vehement den Ausgleich. Doch die Hintermannschaft der Fricktaler mit van Heel, Pisirici, Brogle, Cantaluppi, Paulin, liessen nichts anbrennen. Im Gegenteil, in der 63.min, durften die Fricktaler einen Freistoss aus sechszehn Meter treten. Mario Cantaluppi liess sich nicht zweimal bitten, er versenkte diesen Freistoss in alter Manier zum wichtigen 3:1 Führungstreffer. Die Gäste warfen jetzt in der Schlussphase alles nach vorne, doch ohne ein Resultat zu erzielen. Somit siegten die Senioren 40+ des FC Eiken / Stein ein weiteres Mal in der Meisterklassen Saison 2016 / 2017 auf dem heimischen Netzi in Eiken. Jetzt stehen die Fricktaler in dieser Aufsteigersaison auf dem unglaublichen 2. Tabellenplatz! Bereits am Freitag, den 21. April 2017, geht es weiter. Um 20.00 Uhr ist der drittplatzierte und sehr starke SV Muttenz in Eiken zu Gast. Sicherlich wiederum ein brisantes Spiel. Beide Mannschaften, freuen sich auf zahlreiche Unterstützung.

 

 

 

FC Eiken / Stein spielte mit: Guido van Heel, Mario Cantaluppi, René Brogle, Omar Pisirici, André Paulin, Franco Olivadese, Alex Käser, Claudio Cangeri, Luigi Ferrante, Marcel Würsten,

 

Hakan Akbürü, Rainer Stäuble, Chris Ndikumana, Nico Mattina, Dominik Näff, Paulino Lo Moro.

 

 

 

Telegramm: Winterliche Temperaturen. Sehr gute Schiedsrichterleistung. ca. 25 Zuschauer

 

Erster Spieleinsatz für Nico Mattina bei den Senioren 40+ FC Eiken / Stein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0