Matchbericht 26.03.2017 Fc Junioren

Heute besammelten wir uns zum ersten Turnier draussen zum Rückrundenstart. Alle Spieler waren motiviert und freuten sich auf den Spieltag in Stein.

 

Nach einem kurzen aber intensiven Einlaufen trafen wir zu Beginn auf den Fc Zeiningen. Das Spiel war sehr ausgeglichen und beide Mannschaften hatten gute Torchancen. Dennoch konnten wir dank unserer guten Chancenauswertung das Spiel 4:2 für uns entscheiden.
Beim zweiten Spiel trafen wir auf den Fc Laufenburg-Kaisten b. Da beim ersten Spiel einiges schon gut geklappt hatte, starteten wir beim zweiten Spiel mit der gleichen Grundaufstellung. Unsere Gegner scheiterten zunächst an unserem Torhüter Elia, welcher uns mit sehr guten Paraden vor einem Rückstand bewahrte. Gegen den Spielverlauf gingen wir dann trotzdem 1:0 in Führung. Das Resultat wechselte bis zum 4:4 hin und her. In den Schlussminuten konnten wir mit 3 schön herausgespielten Toren den Sieg mit 7:4 nach Hause bringen.
Jetzt stärkten wir uns in der Garderobe für das letzte Spiel. Als Gegner stand uns der Fc Möhlin-Riburg ACLI d gegenüber. Der Start verlief etwas harzig. Im Laufe des Spiels lief es immer besser und das Zusammenspiel klappte auch wieder. Am Ende entschieden wir das Spiel verdient mit 8:3 zu unseren Gunsten.

Wir (Kinder und Trainer) waren überrascht, dass wir so gut mithalten konnten, obwohl wir gegenüber der Vorrunde eine Stärkeklasse höher spielten.

Bravo, weiter so! Marco

 

Es spielten für Stein: Elia, Randy, Enes, Raul, Leon, Yll, Ruslan, Menkem

Kommentar schreiben

Kommentare: 0