Mario Cantaluppi führt Senioren 40+ FC Eiken / Stein zum Auswärtssieg in Therwil

Senioren Meisterklasse 40+ FC Therwil 0:1 FC Eiken / Stein

 

Eing. / Am letzten Samstagnachmittag fand des sehr schwere Auswärtsspiel beim FC Therwil statt. Die Vorzeichen für dieses Spiel, standen äusserst schlecht. Denn die Fricktaler mussten auf mehrere Stammspieler verzichten. Die Trainer Stefan Grunder und Rolf Zuppinger waren gezwungen, mehrere Umstellungen vor dem Spiel vorzunehmen. Doch der Lichtblick in diesem Spiel, war Mario Cantaluppi, der endlich das erste Meisterschaftsspiel mit dem FC Eiken / Stein in der laufenden Saison 2016 / 2017 bestreiten konnte. Erfreulicherweise war es Cantaluppi der in diesem Spiel den unterschied machte. In der 9. Min wurde er regelwidrig im Strafraum gefoult. Der sehr gute Schiedsrichter Herr Deniz Dag aus Basel entschied sofort auf Penalty. Doch dieser wurde leider verschossen. Somit blieb es beim 0:0.

 

Die Fricktaler waren in der Anfangsphase das bessere Team. Leider wurden mehrere hochkarätige Chancen vergeben. Der FC Therwil dagegen beschränkte sich auf das Konterspiel, dieses war auch stets gefährlich. Doch die Hintermannschaft mit Germann, Hübner, Gähler, Cangeri, Paulin liessen dem Gastgeber in der ersten Halbzeit wenige Chancen zu. Mit dem 0:0 gingen beide Mannschaften bei herrlichem Herbstwetter in die verdiente Tee Pause. Dies nutzten die Trainer um Mannschaft weiterhin zu motivieren. Die zweite Halbzeit entpuppte sich als einen Abnützungskampf. In der 54.min war es wiederum Cantaluppi, der nur wiederum durch ein Foul gestoppt im Strafraum gestoppt werden konnte. Den fälligen Elfmeter, verwertete er gleich souverän zur längst fälligen 0:1 Führung für die Fricktaler. Jetzt wurde dieses Spiel ruppiger. Denn nach einer Tätlichkeit in der 56.min musste ein Spieler von Therwil das Spielfeld verlassen. Wer jetzt gedacht hätte, dass die Fricktaler leichtes Spiel hätten, hatte sich schwer getäuscht. Denn es war das reduzierte Heimteam, das den Ausgleichtreffer auf Biegen und Brechen anstrebte. Doch die Fricktaler hielten mustergültige dagegen. Kompliment an die Spieler, die wirklich alles gaben um den ersten Sieg in Therwil zu reüssieren. Als der Schiedsrichter dieses Spiel abpfiff, war die Freude beim FC Eiken / Stein riesengross. Denn mit diesem erarbeiteten Auswärtssieg bei einem sehr starken Gegner, wurde der zweite Tabellenplatz in der Meistergruppe eindrücklich gefestigt. Jetzt geht es Schlag auf Schlag, bereits am Dienstag, den 18. Oktober steht das 1/8 Final Cupspiel auf dem Programm. Um 20.30 Uhr wird diese Partie beim FC Gelterkinden auf dem Sportplatz Wolfstiege Kunstrasen angepfiffen. Nur gerade drei Tage später, treffen sich wiederum beide Mannschaften in der Meisterschaft wieder. Am Freitag, den 21. Oktober wird um 20.15 Uhr dieses Meisterschaftsspiel wiederum in Gelterkinden ausgetragen. Im Lager der Fricktaler, hofft man das einige Stammkräfte wiederum in das Team zurück kehren können.

 

 

 

Eiken / Stein spielte mit: Juan Carlos Germann, Claudio Cangeri, Ralph Hübner, Marco Gähler, André Paulin, Heiko Witter, Alex Käser, Mario Cantaluppi, Franco Olivadese, Rolf Acklin, Marcel Würsten, Rainer Stäuble, Andy Näf, Dominik Näff, Paulino Lo Moro

 

 

 

Es fehlten: Omar Pisirici, Luigi Ferrante, Piero Santoro, Helmut Zeller, Roger Bättig, Daniel Senn, Roman Müller, Guido van Heel, Chris, Ndikumana, Marcel Gaschen, René Brogle, Fredy Misteli, Hakan Akbürü, Michael Käser.

 

 

Telegramm:

- ca. 30 Zuschauer

- 56.min gelb / rote Karte FC Therwil

- Erster Einsatz beim FC Eiken / Stein von Mario Cantaluppi.


Torschützenliste Senioren 40+ FC Eiken / Stein Saison 2016 / 2017 Meisterklasse

Meisterschaft und Cupspiele, Freundschaftsspiele

Rainer Stäuble 9 Tore
Marcel Würsten 4 Tore
Heiko Witter 4 Tore
Roger Bättig 2 Tore 
Franco Olivadese 2 Tore
Luigi Ferrante 1 Tor
Piero Santoro 1 Tor
Mario Cantaluppi 1 Tor

 

Programm Senioren 40+ Saison 2016/17

Datum: Anlass: Zeit: Wo:
Dienstag, 18. Oktober 2016 FC Gelterkinden - FC Eiken / Stein 20.30 Uhr Wolfstiege Gelterkinden
Dienstag, 25. Oktober 2016 SC Dornach - FC Eiken / Stein 20.00 Uhr  Gigersloch Dornach
Donnerstag, 03. November 2016 Hallentraining 18.15 Uhr Sporthalle Lindenboden Eiken
Donnerstag, 10. November 2016 Hallentraining 18.15 Uhr Sporthalle Lindenboden Eiken
Donnerstag, 17. November 2016 Hallentrainings bis März 2017 18.15 Uhr Sporthalle Lindenboden Eiken

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0