Spielberichte von den Ga Junioren

Im ersten Spiel gegen Laufenburg-Kaisten a zeigten sich die Jungs in den ersten 5 min noch unkonzentriert. Randy schoss die Steiner mit dem 1:0 in Führung. Der Kampfgeist der Jungs war geweckt und so folgte das 2:0, 3:0 und 4:0 durch Ayas. Sie spielten mit vollem Einsatz und so kam es zum 5:0 durch Randy. Unser Goalie hielt seinen Kasten sauber und die Jungs gewannen mit einem 7:0. Die letzen 2 Treffer erzielte Ayas.

Im zweiten Spiel gegen Kaiseraugst waren die Jungs anfangs unaufmerksam und kassierten das 0:1. Danach gleichte Randy mit dem 1:1 aus und gleich danach folgte das 2:1 durch Lorin. Der Golie zeigte sich ebenfalls in guter Form. Im Spielverlauf stieg die Konzentration und auch das Zusammenspiel wurde besser. So gelang Randy das 3:1, sie kämpften weiter und Ayas schoss das 4:1. Danach kassierten sie ein unnötiges 4:2, anschliessend gaben die Jungs nochmals Gas. Auch der Goalie wurde gefordert, er rettete einige Bälle und hielt seinen Kasten sauber. Lorin erzielte das 5:2 und schliesslich gewannen sie 6:2 durch Randy in der letzten Minute.

Gleich zu Beginn des dritten Spiels ging Laufenburg-Kaisten b mit 0:1 in Führung. Unsere Goalie zeigte gute Paraden und rettete einige Bälle. Trozdem folgte das 0:2 und 0:3 für Laufenburg. Plötzlich schien der Kampfgeist der Steiner geweckt, so schoss Ayas das 1:3 und 2:3. Mit dem 3.3 glich Randy aus. Ayas schoss in der letzten Minute das 4:3 und somit gewannen sie das schon verloren geglaubte Spiel.

Im vierten Spiel gegen Eiken machte sich die Müdigkeit bemerkbar und die Schüsse wurden schwächer. Trotzdem gingen wir mit einem Eigentor von Eiken in Führung. Ayas schoss das 2:0, danach kassierten die Steiner noch 2 Treffer von Eiken und trennten sich mit einem 2:2

Macht weiter so Jungs wir sind stolz auf euch!!!

Francesco und Marco    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0