Das Fanionteam weiterhin im Höhenflug!    

Im zweitletzten Spiel der Vorrunde durfte die erste Mannschaft im Fricktalerderby in Eiken antreten. Auch in diesem Spiel vermochte die junge Mannschaft zu überzeugen und festigte die Tabellenführung in der 4. Liga mit einem 2:3 Erfolg

Auf grund der Tabellenlage ging das Steiner Team als Favorit in dieses Spiel, es war jedoch allen bewusst dass Derby’s ihre eigenen Gesetze haben. Die junge Steiner Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und übernahm von Beginn weg das Spieldiktat. Die Trainer Enes Brkic und Elvis Causevic schafften es einmal mehr das Team perfekt auf das Spiel einzustellen. Nach einer knappen Viertelstunde konnte der FC Stein durch den jüngsten Spieler auf dem Feld, Nicola Weiss, den Führungstreffer erzielen. In der 34. Minute konnte sich Esra Bebi ebenfalls in die Scorerliste eintragen und der FC Stein führte mit 0:2. Nur kurze Zeit später konnte der FC Eiken den Anschlusstreffer markieren, ein leicht abgefälschter „Sonntagsschuss“ liess dem Steiner Schlussmann keine Chance und der Ball landete im Netz. Dieses 1:2 bedeutete dann auch das Pausenresultat.

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag, in der 48. Minute konnte der FC Eiken zum 2:2 ausgleichen. Dieser Treffer baute das Heimteam auf und sie kamen etwas besser in Spiel. Die Steiner Mannschaft verteidigte jedoch sehr geschickt und liess nicht viele gute Chancen zu. In der 60. Minute konnte sich Michi Weiss auf der Seite durchsetzen und seinem Bruder Nicola den Ball „pfannenfertig“ auflegen, dieser fackelte nicht lange und versenkte den Ball zum vielumjubelten 2:3. Bis zum ende des Spiels waren auf beiden Seiten noch einige Torchancen zu sehen, doch ein weiteres Tor wollte nicht fallen. Somit durfte der FC Stein die drei Punkte mitnehmen und bleibt mit nun 28 Punkten aus 10 Spielen klarer Tabellenführer.

Am kommenden Samstag 31.10.2015 steht das letzte Vorrundenspiel des Fanionteams des FC Stein auf dem Programm. Der Tabellenzweite FC Frenkendorf ist um 19:30Uhr zu Gast auf dem Sportplatz Bustelbach, der FC Stein freut sich auf zahlreiche Zuschauer!

 

Aufstellung FC Stein: Marco Schalter, Danijel Lovric, Stefan Schmid, Bebi Esra, Ismail Bitterli, Dario Vogel, Michael Weiss, Kastriot Muja, Nicola Weiss, Kevin Strässle, Rehan Kurto

Manuel Strässle, Levin Häsler, Ivan Locher, Etrit Sopjani, Aldon Tetaj

 

Bemerkungen:Gute äussere Bedingungen, gute Schiedsrichterleistung. Rund 100 Zuschauer, einen speziellen Dank an die zahlreichen Fans aus Stein. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Musti (Dienstag, 27 Oktober 2015 17:54)

    Danke Rolf Schneiter für den Spielbericht.