Ga Turnier in Stein

Pünktlich zum Auftakt des Heimturniers unserer G-Junioren strahlte die Sonne ins Busteli und sorgte für perfektes Fussball Wetter.

Zum ersten Spiel der Ga gegen Möhlin a schienen die Spieler unausgeschlafen und unkonzentriert zu sein. So hatten die Gäste ein leichtes Spiel und die Steiner kamen nur zu einem Ehrentreffer durch Lorin zum Schlussresultat von 1:4.

Das zweite Spiel gegen Möhlin c, sah schon vielversprechender aus. Auch die Konzentration war schon einiges besser und mit viel Einsatz gab es auch den ersten Sieg von 6:3. Je zweimal trafen Randy und Lorin. Auch Enes und Elia erzielten ihre ersten Treffer an diesem Turnier. Da Möhlin an diesem Heimturnier drei Mannschaften stellten war jetzt Möhlin b an der Reihe. Auch hier liess man sich nichts anbrennen und dominierte auch diese Mannschaft. Den Führungstreffer von Enes konnten die Gäste noch ausgleichen aber danach hielt man den Kasten rein. Mit zwei weiteren Treffern von Joshua und Randy konnte der zweite Sieg gefeiert werden. Wobei der letzte Treffer kurz vor dem Schlusspfiff erfolgte. Das vierte und letzte Spiel an diesem Turnier ging ziemlich turbulent zu. Zeiningen bot den Steinern die Stirn und schenkten auch gar rein nichts. Obwohl die Steiner mit 2:0 durch Joshua und Enes führten. Doch auch nur weil der Torhüter einige Paraden zeigen musste war dieser Vorsprung möglich. Doch Zeiningen lies nicht locker und setzten die Steiner arg unter druck. So kamen die Zeininger zu vermehrten Torchancen und auch zu einem Tor. Kurz vor Schluss konnten die Steiner noch auf einen Sieg hoffen. Leider ging die Rechnung nicht auf und kassierten ärgerlicher weise doch noch den Ausgleich kurz vor dem Abpfiff. Doch im ganzen konnten wir mit diesem Turnier zufrieden sein, weil auch eine Steigerung zum ersten Turnier in Kaiseraugst erkennbar war.    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0