Senioren 40+ FC Eiken / Stein mit grandiosem Saisonstart in der Promotion

Senioren Promotion FC Arlesheim 0:4 FC Eiken / Stein

 

Gse/ Am letzten Freitagabend, stand das mit viel Spannung erwartet erste Saisonspiel der Senioren 40+ in der Promotionsklasse auf dem Programm. Der Aufsteiger aus dem Fricktal überzeugte in allen Belangen. Denn das bekannte Tempospiel überforderte die Platzherren aus Arlesheim völlig. Bereits in der 7.min verwertete Roger Bättig eine Massflanke von Alex Käser per Kopf zum 0:1 Führungstreffer. In der 17.min kam der grosse Auftritt von Rolf Acklin, er drippelte vier Abwehrspieler aus und schob sehr souverän zum 0:2 ein.  Bis dahin hatten die Platzherren keine nennenswerte Torchance. Mit diesem Resultat gingen beide Mannschaften in die Teepause. Die Trainer Stefan Grunder und Rolf Zuppinger assistierten der Mannschaft eine eindrückliche und tolle Leistung. Konnten die Fricktaler das hohe Tempo auch in der zweiten Halbzeit so hoch halten? Ja Sie konnten und legten sogar noch zu. Die ungeliebten harten Trainingseinheiten zeigten bereits jetzt Ihre Wirkung. Denn nur gerade nach vier Minuten, erzielte der lauffreudige Franco Olivadese den 0:3 Führungstreffer. Der FC Arlesheim war bereits jetzt geschlagen. Denn Sie konnten kaum reagieren. Torwart Juan Carlos Germann verbrachte einen ruhigen Abend im ersten Promotion Spiel. In der 60.min erzielte Franco Olivadese nach einem Traumpass von Roger Bättig den 0:4 Treffer für die Fricktaler. Nach dem Schlusspfiff waren sich alle einig, ein verdienter Sieg des Aufsteigers! Nicht nur der FC Arlesheim auch Schiedsrichter Hans Chiarello aus Basel, war sichtlich angetan von der Leistung der Fricktaler. Bereits am Samstag, den 29. August 2015, steht das schwere Auswärtsspiel gegen den grossen Favoriten, den SV Muttenz auf dem Sportplatz Margelacker in Muttenz auf dem Programm.

Spielbeginn ist bereits um 13.00 Uhr. Die Fricktaler werden alles daran setzen, auch in diesem Spiel eine gute Leistung abzurufen.

 

Eiken spielte mit: Juan Carlos Germann, Fredy Misteli, René Brogle, Zoran Stevanovic, Dominik Näff, Guy Lawson, Omar Pisirici, Alex Käser, Roger Bättig, Rolf Acklin, Franco Olivadese, Michael Käser, Helmut Zeller, Nenad Likovic, Marcel Gaschen.

 

Es fehlten:Marcel Würsten, Marco Gähler, Chris Kessler, Paulino, Daniel Senn, Andy Näf,

Ralph Hübner, Lucariello Gaetano, Hakan Akbürü, Heiko Witter.

 

Bemerkungen: Tolle äussere Bedingungen. Kein Flutlicht. Gute Schiedsrichterleistung.

Über weite Strecken faires Spiel. Erstes Spiel der Senioren in der Promotionsklasse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0